Datenschutzerklärungy

I. An wen ist die Datenschutzerklärung gerichtet?

  1. MALITA Elżbieta Malita mit Sitz in Bukowice, an der Straße Jesionowa 58, 56-321 Bukowice, USt.-IdNr.: 9121824549, E-Mail: info@malitajustwood.com, Telefonnummer: +48 669 380 068, angemeldet im Zentralregister und Information über Gewerbetätigkeit achtet besonders auf die Privatsphäre der Benutzer, die die Webseite https://malitajustwood.com/ benutzen. Wenn Sie diese Webseite nutzen, ist die Datenschutzerklärung genau für Sie bestimmt.

II. Wer erhebt Ihre personenbezogenen Daten?

  1. Der Verantwortliche Ihrer personenbezogenen Daten, die Sie vor dem Vertragsabschluss, sowie im Vertrag und auf der Etappe der Vertragserfüllung zur Verfügung gestellt haben, ist Elżbieta Malita, die eine Gewerbetätigkeit unter dem Namen MALITA Elżbieta Malita mit dem Sitz in Bukowice, an der Straße ul. Jesionowa 58, 56-321 Bukowice, USt.-IdNr.: 9121824549, E-Mail: info@malitajustwood.com, Telefonnummer: +48 669 380 068 betreibt, im Folgenden als Verantwortlicher bezeichnet.

III. Wie werden Ihre personenbezogenen Daten erhoben?

  1. Wenn Sie die Webseite besuchen, werden automatisch Computerdaten über Ihren Besuch gesammelt, insbesondere:
    a. IP-Adresse,
    b. Typ des Betriebssystems,
    c. Browsertyp/-art.
    Der Besuch unserer Webseite allein erfordert keine weiteren Informationen oder personenbezogenen Daten von Ihnen.
  2. A ndere Daten werden auf freiwilliger Basis auf anderem Wege, z.B. per Telefon, E-Mail oder durch die verwendeten Formulare, nur dann erhoben, wenn Sie uns diese Daten zur Verfügung stellen möchten. Auf diese Weise können Sie uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, die möglicherweise Folgendes enthalten:
    a. Vor- und Nachname,
    b. E-Mail-Adresse
    c. Telefonnummer,
    d. Wohnsitzadresse
  3. Zusammenfassend, wir können Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken erheben und weiterverarbeiten:
    a. Beantwortung Ihrer Anfragen (wenn Sie angerufen, uns mit einer Frage angeschrieben oder ein Formular geschickt haben – einschließlich einer Frage zu einem Angebot und/oder der Bitte ein Angebot zu erstellen);
    b. Vermarktung Ihrer eigenen Produkte (wenn Sie unser Kunde sind, können wir Ihre Daten zu Marketingzwecken im Rahmen eines sog. berechtigten Interesses verarbeiten, wir verwenden auf derselben Grundlage Cookie-basierte Remarketing-Instrumente, ansonsten basieren unsere Marketingaktivitäten auf Ihrer Zustimmung);
    c. Versand von Newslettern – wenn Sie Ihre Zustimmung gegeben haben;
    d. Personalbeschaffung – wenn Sie uns Ihre Bewerbung gesendet haben.
  4. Grundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten durch uns ist Ihre Bitte vor Vertragsabschluss mit uns – wenn Sie uns schreiben oder mit einer Anfrage anrufen. Wenn Sie unser Kunde sind, ist die Grundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten der mit uns abgeschlossene Vertrag. Wenn Sie Ihren Wunsch geäußert haben, den Newsletter zu erhalten, oder wenn Sie einem telefonischen Marketing-Kontakt zugestimmt haben, ist Ihre Zustimmung die Grundlage für unsere Verarbeitung Ihrer Daten.
  5. Ihre Daten werden von uns zu Abrechnungszwecken an die Buchhaltungsfirma übermittelt – falls Sie unser Kunde sind. Ihre Daten werden an Kurier- und Transportunternehmen übermittelt. Wenn Sie den Newsletter abonniert haben, werden Ihre Daten an das Unternehmen weitergegeben, das E-Mail-Marketing- und CRM-Dienstleistungen anbietet.
  6. Wir verarbeiten Ihre Daten so lange, bis wir unsere Korrespondenz zu diesem Thema abgeschlossen haben oder bis die zwischen uns abgeschlossenen Verträge erfüllt sind, bis die daraus resultierenden Ansprüche verjährt sind und die uns auferlegte gesetzliche Verpflichtung (z.B. aus Rechnungslegungsgesetzen und Steuergesetzen) erfüllt ist. Was den Newsletter oder Ihre Zustimmung zu einem geschäftlichen Kontakt per Telefon betrifft, werden wir Ihre Daten verarbeiten, solange Sie Ihre Zustimmung nicht widerrufen;
  7. Sie haben jederzeit das Recht, auf Ihre Daten zuzugreifen, sie zu berichtigen, zu löschen oder den Umfang der Verarbeitung Ihrer Daten zu reduzieren. Sie können auch jederzeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken widersprechen;
  8. Sie können jederzeit die Übertragung Ihrer Daten an einen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen beantragen;
  9. Sie haben das Recht, bei der Aufsichtsbehörde (Präsident der Datenschutzbehörde) eine Beschwerde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzureichen;
  10. Die Bereitstellung Ihrer Daten an uns ist in der Regel freiwillig. Die Bereitstellung von Daten für den Vertrag ist für seine Umsetzung notwendig. Wiederum ist es notwendig, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben, wenn Sie den Newsletter und Informationen über Produktaktualisierungen erhalten möchten.
  11. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt im Einklang mit der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (im Folgenden „DSGVO“ genannt) und anderen allgemein geltenden Rechtsvorschriften.
  12. Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist nicht obligatorisch, jedoch macht die Nichtbereitstellung dieser Daten den Abschluss und die Umsetzung des Vertrages unmöglich.

IV. Wie sieht die Erhebung von Daten für das Abonnieren eines Newsletters aus?

  1. Wenn Sie den Newsletter abonnieren und dem Erhalt zustimmen, geben Sie bitte die erforderlichen Daten und die E-Mail-Adresse an, an die die Informationen von uns gesendet werden.
  2. Sie können den Newsletter jederzeit stornieren, indem Sie auf den Abmeldelink in der Fußzeile jedes Newsletters klicken.
  3. Ihre Daten werden von uns nicht dazu verwendet, Entscheidungen auf der Grundlage einer automatisierten Datenverarbeitung zu treffen, die Ihre rechtliche Situation beeinflussen oder andere, ähnlich wichtige Folgen für Sie haben könnten. Andererseits ermöglicht ein modernes E-Mail-Marketingsystem, die Handlungen der Empfänger zu analysieren, nachdem diese eine Nachricht von uns erhalten haben. Wir tun dies, um den Inhalt des Newsletters besser an Ihre Interessen anzupassen. Sie können einer solchen Verarbeitung Ihrer Daten durch uns jederzeit widersprechen.

V. Wie sieht die Erhebung von Daten für den Empfang von Nachrichten im Messenger aus?

  1. W enn Sie über Facebook und über die Messenger-App mit Malita Just Wood ins Gespräch kommen, werden Ihre Daten zu folgenden Zwecken verarbeitet:
    a. Gespräche zu führen und aufrechtzuerhalten.
    b. über Angebote und andere Veranstaltungen zu informieren.
  2. Ihre Daten werden über die Messenger-App verarbeitet.
  3. Sie können jederzeit die Löschung Ihrer Daten anordnen, indem Sie das Wort „Stop“ in der Messenger-App eingeben oder an info@malitajustwood.com schreiben.

VI. Welche anderen Technologien verwenden wir auf den Websites?

A. Statistische Analysen unserer Webseite

  1. Wir verwenden verschiedene Werkzeuge, die es uns ermöglichen, statistische Daten zu sammeln, um zu verstehen, wie die Benutzer unseren Service nutzen und wie wir diesen für sie verbessern können. Die Daten, die wir von diesen Werkzeugen erhalten, sind aggregierte statistische Daten und geben uns keine Informationen über eine bestimmte Person. Einige der Werkzeuge (z.B. HotJar) ermöglichen es uns, zu erfahren, wie die Webseite von einem zufälligen Benutzer verwendet wurde, aber sie können diese Person nicht identifizieren und liefern keine Daten, die es uns ermöglichen würden, diese Person zu identifizieren.
  2. Zu den von uns verwendeten Werkzeugen gehört u.a. Google Analytics. Sie verwenden die „Cookies“-Technologie, um die Präsentation zuverlässiger Daten zu ermöglichen.
  3. Die Autoren dieser Werkzeuge können auf ihren Servern Daten sammeln, die durch die Platzierung von Cookies auf Geräten erhoben wurden und diese Informationen zur Erstellung von Berichten und zur Leistung anderer Dienstleistungen im Zusammenhang mit dem Datenverkehr und der Internetnutzung verwenden.
  4. Die Unternehmen, die die Autoren dieser Werkzeuge sind, können diese Informationen auch an Dritte weitergeben, wenn sie gesetzlich dazu verpflichtet sind oder wenn sie die Informationen im Namen eines bestimmten Unternehmens verarbeiten.
  5. Diese Daten sind lediglich statistisches Analysematerial, und daher werden die Daten aus Cookies in keiner Weise mit anderen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, verbunden.
  6. Die von uns verwendeten Google Analytics und ähnliche Werkzeuge stellen keine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten dar.

B. Google AdWords und sonstige Google-Werkzeuge – verhaltensorientierte Werbung

  1. Google AdWords und andere Google-Werkzeuge verwenden die „Cookies“-Technologie, d. h. die Technologie der Textdateien, die auf Ihrem Gerät platziert werden, um sich zu merken, welche Webseiten von Ihrem Gerät aus besucht wurden.
  2. Google sammelt auf seinen Servern die durch die Platzierung von Cookies auf Ihrem Gerät gesammelten Daten und verwendet diese Informationen, um Werbung auf anderen von Ihnen besuchten Webseiten anzuzeigen.
  3. Wir als Reklamegeber mit Google-Dienstleistung haben keinen Zugriff auf die auf Ihrem Gerät gespeicherten Cookie-Daten, aber wir können Werbungen bei Empfängern unserer Wahl beauftragen, z. B. bei allen Personen, die unsere Webseite in den letzten 7 Tagen besucht haben.
  4. Google kann diese Informationen auch an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.
  5. Diese Daten sind für uns nur statistisches Material, und wir beauftragen Werbung nur auf der Grundlage von aggregierten Kriterien (für bestimmte Zielgruppen und nicht für bestimmte Nutzer), und daher werden die Daten aus den Cookies in keiner Weise mit anderen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, verbunden.
  6. Die Nutzung durch uns der Google Adwords-Werkzeuge und dergleichen stellt keine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten dar.

C. Konversionspixel von Facebook

  1. Das sog. „Facebook-Konversionspixel“ des sozialen Netzwerks Facebook kann auf unserer Webseite zur Verwaltung von Werbungen auf Facebook und Instagram und zur Durchführung von Remarketingaktivitäten verwendet werden.
  2. Der Zweck des Facebook-Pixels besteht darin, die Besuche und das Verhalten der Benutzer zu verfolgen, die sich auf der Webseite bewegen. Auf diese Weise können wir Werbungen auf Facebook bei denjenigen Personen beauftragen, die auf der Webseite (Remarketing) oder auf einzelnen Unterseiten der Webseite waren.
  3. Wir erhalten dann von Facebook nur statistische Daten über die Wirksamkeit der Werbungen, ohne Bezug auf bestimmte Personen. Auf diese Weise können wir die Wirksamkeit von Werbungen auf Facebook und Instagram für statistische und Marktforschungszwecke überprüfen.
  4. Wenn Sie ein Konto bei Facebook oder Instagram haben, beachten Sie bitte die Datenschutzhinweise auf den Webseiten: https://www.facebook.com/about/privacy/ und https://help.instagram.com/155833707900388.

VII. Haben Sie Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten? Können Sie Ihre vorherige Einwilligung zum Erhalt kommerzieller Informationen widerrufen?

  1. D enken Sie daran, dass Sie jederzeit Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten haben. Sie können eine kostenlose Kopie Ihrer personenbezogenen Daten erhalten.
  2. Sie können bei uns auch jederzeit Auskunft über Folgendes erhalten:
    a. Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten,
    b. welche Art von Daten wir verarbeiten,
    c. an wen wir Ihre Daten weitergeben,
    d. wie lange planen wir, Ihre Daten aufzubewahren,
  3. Ihnen steht das Recht auf Folgendes zu:
    a. Ihre Daten zu berichtigen,
    b. Ihre Daten zu löschen oder einzuschränken, wenn sie für die Zwecke, für die Sie sie uns zur Verfügung gestellt haben, nicht mehr benötigt werden, oder wenn Sie unsere Zustimmung zu ihrer Verarbeitung widerrufen oder der Verarbeitung Ihrer Daten zu Marketingzwecken widersprochen haben.
  4. Sie können Ihre Einwilligung zum Erhalt kommerzieller Informationen per E-Mail und/oder Ihre Zustimmung zu einem Marketing-Telefonanruf jederzeit widerrufen. Sie können Ihre Zustimmung per E-Mail an info@malitajustwood.com widerrufen. In der Fußzeile jeder Nachricht, die wir Ihnen in unserem Newsletter schicken, finden Sie auch eine Kontaktadresse, Informationen zur Deaktivierung oder einen Deaktivierungslink, um sich von der Mailingliste abzumelden.
  5. Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten zu Marketingzwecken auch vollständig widersprechen.

VIII. Werden Ihre personenbezogenen Daten geschützt?

  1. Ihre Daten werden von uns geschützt, indem wir organisatorische und technische Maßnahmen anwenden, die notwendig und angemessen sind, um das Risiko einer Verletzung Ihrer Rechte oder Freiheiten zu verhindern.
  2. Insbesondere schützen wir Ihre personenbezogenen Daten vor unberechtigtem Zugriff sowie vor Beschädigung oder Verlust.

IX. Schlussbestimmungen.

  1. Die in der Datenschutzerklärung dargelegten Grundsätze unterliegen dem polnischen Recht.
  2. Diese Datenschutzerklärung tritt am 01.04.2020 in Kraft.